Heute war nun "Holzungstag" - der quer über den Bienenstand gefallene Nadelbaum sollte nun endlich weg. Dazu wurden am Abend zuvor alle Bienenvölker verschlossen und am nächsten Tag munter umhergestapelt damit wir Bewegungsfreiheit hatten. Mit Kettensäge und Fuchsschwanz wurde nun fleissig gestückelt was angesichts des Gewichts des Stammes nicht gerade einfach war. Schließlich musste der Stamm immer wieder abgestützt werden damit er nicht unkontrolliert abstürzte - das andere Ende wurde mit einem Seil an einem Baum festgeschnürt.

Nach einem halben Tag war der Baum Kleinholz und die Beuten konnten wieder in alter Orientierung hingestellt werden. Bei dieser Gelegenheit wurde die Stockwaage umgezogen und zurück gesetzt. Schließlich ist ja bisher keine Tracht gewesen die den Namen verdient!

Beutengestapel - Bild: Melanie von Orlow
Beutengestapel - Bild: Melanie von Orlow

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer