1.wabe 2.imkerin 3.honig 4.blume 5.queen 6.andrena.

Anstehende Termine

2.7.2017: Tag der Offenen Imkerei (Berlin)
9.9.2017: Imkerinnentag (Erfurt)
8.10.2017: Berliner Imkertag
24.-26.11.2017: Weimarer Bienensymposium

Das "Doppelnest" mausert sich!

Familienportrait
Das Hornissennest hat sich weiter entwickelt - Bild: Melanie von Orlow

Das "Doppelnest" hat sich weiter entwickelt aber für fast Mitte Juli eigentlich immer noch ziemlich klein. Ein gutes Dutzend Arbeiterinnen ist nun zugange die sich weiterhin bevorzugt auf der eigenen Wabe aufhalten.

Erntezeit für den Wabenhonig/Totale Brutentnahme

Es ist Toreschluss. Heute gab es den Anruf einer besorgten Passantin, dass ihre ganze Straße voller toter Bienen sei...das "Sterben unter den Linden". Die Silberlinden duften zwar noch aber Nektar gibt es kaum noch zu holen. Oft sind es vor allem die dicken Hummeln, die es nicht schaffen, ihren Verbrauch an den Blüten zu decken und dann ausgehungert und flugunfähig unter den Linden verenden. Doch auch Bienen kann das Schicksal ereilen; da nun große Mengen an Sommerbienen erbrütet wurden, ist ihr Verlust für das Volk kein besonderes Problem - wohl aber für den treusorgenden Bienenhalter.

Linden

Die Straßen duften - die Winterlinde blüht! Bild: Melanie von Orlow
Die Straßen duften - die Winterlinde blüht! Bild: Melanie von Orlow

Die Winterlinde blüht und die Straßen duften. Die Sommerlinde bildet dahingegen schon kugelförmige Früchte.

Hummeln in der Kita

Wäschekorb als Nesteingangsschutz - Bild: Melanie von Orlow
Wäschekorb als Nesteingangsschutz - Bild: Melanie von Orlow

Hummeln in der Kita sind ja immer etwas kritisch - oft liegen die Nester unter Spielgeräten oder Gehwegen und um dramatische BZ-Schlagzeilen zu vermeiden, ist da schon mal ein Blick angeraten.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer