1.wabe 2.imkerin 3.honig 4.blume 5.queen 6.andrena.

Anstehende Termine

14.11.2017: "bienengerechte Gärten" (https://www.gartenbund.de/bezirksverband-der-gartenfreunde-pankow-e-v/gartenfachberatung/schulungen/wildbienen-am-haus-und-im-garten/1849 )
24.-26.11.2017: Weimarer Bienensymposium
1.12.2017: Vortrag/Lesung "Imkern in Großraum-Magazinbeuten" (Lutherstadt Wittenberg)
15./16.2.2018: "Hornissen & Wespen umsiedeln" (LiB Hohen Neuendorf)
15.4.2018: Vortrag beim Siebengebirgs-Imkertag
19.4.2018: Vortrag zum Insektensterben (Coburg)

Alerte Hornisse

Schau mir in die Augen, Kleines...Bild: Melanie von Orlow
wachsame Hornissenkönigin - Bild: Melanie von Orlow

Trotz ihrer gewaltigen Größe ist so eine Hornissenkönigin erstaunlich zurückhaltend - bei der Nestverteidigung droht sie zwar aufgerichtet mit geöffneten Mandibeln doch erst wenn es hart auf hart kommt setz

Nun zu dritt

Nun mindestens zu dritt - Bild: Melanie von Orlow
Nun mindestens zu dritt - Bild: Melanie von Orlow

Mama Hornisse ist nun mindestens zu dritt; es wird jedoch immer schwerer, Übersicht zu behalten. Die Einsicht ist eng aber zwei Arbeiterinnen habe ich erspäht.

Honigregal wird bunt

Bunte Honigvielfalt - Bild: Melanie von Orlow
Bunte Honigvielfalt - Bild: Melanie von Orlow

Endlich wird das Honigregal nicht nur voller, sondern auch bunter!

Der heutige Regen kam gerade recht - er wird der Winterlinde zugute kommen die nun als nächste in den Startlöchern steht.

Nachwuchs bei der Hornisse

Nachwuchs bei Mama Hornisse - Bild: Melanie von Orlow
Nachwuchs bei Mama Hornisse - Bild: Melanie von Orlow

Der erste Nachwuchs ist geschlüpft. Am 4.6.2017 hat sie sicher verpuppt und nun den Weg ins Freie gefressen - rechts ist sie zu sehen; die "glückliche Mutter" ist gegenüber zu erahnen.

Plus 4,5 kg - die Linde "brummt"

Man glaubt es kaum aber 4,5 kg mehr an einem Tag - das ist wirklich gewaltig für die Linde, die sonst ja eher moderat aber stetig honigt. Das freut natürlich das Imkerinnenherz denn inzwischen leeren sich die Eimer schon wieder...die Frühtracht lockt nicht nur Bienen, sondern eben auch Konsumenten!

Endlich mal wieder ein Schwarm!

Man hat ja nicht mehr daran glauben wollen aber gestern lag tatsächlich ein Zettel auf der Küchentheke: "<Tel. Nr.> Mama Bienen" stand darauf in der Schrift meiner Tochter. Also pflichtschuldigst und im Glauben, es wieder mit Wespen, Hummeln oder gar Hornissen zu tun zu bekommen war die Beschreibung dann aber glasklar - ein Schwarm in einem Apfelbaum!

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer