Alerte Hornisse

Schau mir in die Augen, Kleines...Bild: Melanie von Orlow
wachsame Hornissenkönigin - Bild: Melanie von Orlow

Trotz ihrer gewaltigen Größe ist so eine Hornissenkönigin erstaunlich zurückhaltend - bei der Nestverteidigung droht sie zwar aufgerichtet mit geöffneten Mandibeln doch erst wenn es hart auf hart kommt setz

Nachwuchs bei der Hornisse

Nachwuchs bei Mama Hornisse - Bild: Melanie von Orlow
Nachwuchs bei Mama Hornisse - Bild: Melanie von Orlow

Der erste Nachwuchs ist geschlüpft. Am 4.6.2017 hat sie sicher verpuppt und nun den Weg ins Freie gefressen - rechts ist sie zu sehen; die "glückliche Mutter" ist gegenüber zu erahnen.

Endlich mal wieder ein Schwarm!

Man hat ja nicht mehr daran glauben wollen aber gestern lag tatsächlich ein Zettel auf der Küchentheke: "<Tel. Nr.> Mama Bienen" stand darauf in der Schrift meiner Tochter. Also pflichtschuldigst und im Glauben, es wieder mit Wespen, Hummeln oder gar Hornissen zu tun zu bekommen war die Beschreibung dann aber glasklar - ein Schwarm in einem Apfelbaum!

Die Sommerlinde fängt an und erste verdeckelte Zelle bei Mama Hornisse

Trotz durchwachsenen Wetters treibt die Natur voran - heute die ersten erblühenden Sommerlinden erspäht. Die machen sich auf der Stockwaage noch nicht so bemerkbar aber das wird schon noch...sie ist ja eher etwas bescheidender; die Winterlinde ist hier in der Regel die stärkere Tracht.

Heute Mittelwände gegossen und umfänglich Rähmchen vorbereitet.

Natürlich auch einen Blick auf meine Pflegekinder geworfen: Im Hornissennest ist die erste Zelle verdeckelt! In etwa 2 Wochen sollte die Königin also Gesellschaft haben wenn sie es denn schafft!

Umsiedlung erfolgreich...

...die Dame fliegt aus und - noch wichtiger - kommt wieder zurück! Das hat besser geklappt als erwartet zumal der alte Standort nur so 1,5 km weit weg liegt. Offenbar bleibt sie wirklich in der Nähe bei ihren Suchflügen. Leider hat die Hülle nicht gehalten; das Ankleben war wohl doch zu zart um die herumkrauchende Hornissenmama zu halten.

Eine Hornisse zieht um

Der Robinie hat das Gewitter den Garaus gemacht und die Bienen fliegen kaum noch. Sie müssen nun Honig aus dem Nektar machen und so verschwinden 1,5 kg Wasser am Tag. Auch ich war fleissig: Der erste Rapshonig wurde geschleudert und nun auch noch das - eine Hornisse, die im Ankerkasten eines Segelbootes Quartier bezogen hatte!

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer